Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Familie
  Matthias
  + / -
  fragen über fragen...
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   christina stürmer & band
   excuse me moses
   der fuxbau
   für die studenten unter uns
   skate & snowboard-shop in lienz
   die andern
   sponsor

http://myblog.de/joeeey

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ferien...

nach einer halben ewigkeit werd ich hier mal wieder ein kleines update vornehmen.

tja, die letzten uni-prüfungen sind überstanden und die ferien haben begonnen. jetzt hab ich 3 monate vor mir, die ich nach belieben gestalten kann, mit der einschränkung, so wenig geld wie möglich zu verbrauchen ;-)

aber zuerst mal was vor den ferien alles passiert ist: 3 lebe lauter-tourkonzerte hab ich besucht, 2 davon mit den mädls (stubenberg & wien) und 1 mit meiner mum (lienz). stubenberg wird aufgrund der massiven regenfälle wohl immer in erinnerung bleiben. ich war noch nie in meinem ganzen leben so extrem durchnässt ;-) der regen während dem konzert war ja nicht so problematisch, da steht man sowieso relativ eng zusammen. aber just am ende hat es sowas von zum schütten begonnen. der weg zum parkplatz und somit zu den autos war auch ziemlich lang, ein richtig gatschiger feldweg. ihr hättet meine hose sehen sollen ;-) in den autos haben wir uns dann etwas aufgewärmt und abgetrocknet. danach warn wir noch in einem gasthaus fritattensuppe essen und sind aufgebrochen richtung graz. war ein sehr angenehmes gefühl, sich endlich wieder in trockener kleidung zu befinden. am nächsten morgen wurde ausgiebigst toast gefrühstückt und diverse zeitungen geklaut. dann haben sich conny, klara & meli auch schon wieder verabschiedet. claudl und ich haben noch pizza gegessen und auch sie hat sich wieder auf den heimweg gemacht.

2 wochen später stand auch schon wien auf dem plan. claudl & ich fuhren mit dem zug nach wien und ich hab ausnahmsweise mal meine brieftasche nicht verloren ;-) im prater wurde zu mittag gegessen, nachdem conny und klara eine fahrt im "zirkus hoppala" hinter sich gebracht hatten. ach ja, die spatzen-attacke auf meli muss noch erwähnt werden... wer hätte gedacht, dass diese vögel so auf pommes stehen? :-D einlass war (wie immer) chaotisch, aber wir habens alle nach ganz vorne geschafft... ohne irgendwelche bevorzugungen... also diesmal kann sich niemand aufregen ;-) auch lisa nicht. mal schaun ob wir auf der dvd zu sehn sind... nach dem konzert hat uns tiphy noch gerettet und zwar mit einer kleinen flasche mineralwasser... nachdem am gelände nichts mehr ausgeschenkt werden durfte. wir wurden dann auch ziemlich schnell verscheucht und sind noch kurz in den prater. ziemlich amüsiert hat uns (vor allem conny) das topfpflanzenlied. um klara und mich zu zitieren: HA! :-D klara und ich haben uns auch noch den wunderbaren sternenhimmel angesehen... herrlich war das! vor allem, weil glaub ich nur 3 sterne zu sehen waren haha

in lienz war ich dann mit meiner mama. ich bin mit dem zug vorausgefahren, weil sie nach ihrer im kindergarten verbrachten nacht noch etwas schlaf nachholen musste. nachdem mein zug fast eine halbe stunde verspätung hatte, hab ich schon geglaubt, den soundcheck verpasst zu haben, aber ich glaub die haben extra auf mich gewartet... nein, blödsinn. hab 3 sehr liebe südtiroler mädels kennengelernt, mit denen ich mir die zeit, bis meine mum kam, vertrieben hab. konzert war gut, einmal aus einer "anderen" perspektive. beim foh-song sind wir rüber spaziert und haben uns den aus nächster nähe angesehen und -gehört.

so viel zu den besuchten konzerten... am 22. juni war das große usi-fest in graz... laut plakaten dürften ca. 20000 leute dort gewesen sein. claudl war da und wir hatten extremst viel spaß. ich hab schon um ca. 3:00 uhr morgens den geist aufgegeben, claudl hat noch bis 6 ungefähr durchgehalten... am heimweg hat sie sich dann verirrt und ich musste den routenplaner am pc befragen, um sie sicher und wohlbehalten nach hause zu bringen ;-) ich hab so viel gelacht :-D für nächstes jahr ist dieses festl schon wieder als fixpunkt eingeplant, das wird jetzt zur tradition ;-)

tja am 5. juli hat mich mein dad in graz abgeholt und ich hab meine zelte für heuer quasi abgebaut. am sonntag, also vorgestern, war ich zum ersten mal seit glaub ich 2 jahren wieder baden. fisch's eltern haben ein kleines grundstückchen am millstätter see, wo wir zu viert (also fisch, xandi, schorschi und ich) gechillt haben. wir haben auch bekanntschaft geschlossen mit einer weiblichen ente, die wir auf den namen "bodyguard" getauft haben. der grund dafür: immer, wenn der böse schwan da war, ist unser bodyguard dahergeschwommen und hat den schwan vertrieben. ich hab ja ziemliche angst vor schwänen, seit wir auf der uni gelernt haben, dass schwäne einen sogar ertränken können, indem sie einem auf den rücken draufspringen... also nehmt euch in acht vor diesen weißen wasservögeln!

ich glaub das wars wiedermal... ich hab mir für die restlichen ferien schon eine liste in meinem kopf gemacht, was noch alles so ansteht. ein höhepunkt wird heuer sicher wieder "sauzipf" am 10. und 11. august. tom, fisch und xandi sind so gut wie fix dabei, hanna und schorschi haben hoffentlich auch zeit. das wird mal geil, wenn ALLE dort sind. bin auch mal gespannt, ob diverse andere leute auch auftauchen, die ich schon relativ lange nicht mehr gesehen hab ;-)

so, ich werd dann mal mit mum einkaufen fahren... war eigentlich schon für gestern geplant, aber hat sich irgendwie auf heute verschoben. also, wunderschönen tag noch!

liebste grüße

joey

10.7.07 14:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung